Ab in den Schnitt

Gestern und heute ging es für Spencer und mich in den Schnitt von Home - unserem ersten kleinen Kurzfilm. Ein ziemlich anstrengender Job. Wir haben circa elf Stunden bisher im Schnitt gesessen. Als Ergebnis haben wir immerhin den ersten Rough Cut und (ja, ich weiß, unüblich) schon mal relativ detailliertes Color Grading. Für mich geht es jetzt an die Musik, bevor es an den Fine bzw. Final Cut geht. Mal sehen, wie es wird! Das Material kann sich auf jeden Fall schonmal sehen lassen.

Mehr könnt ihr auch auf Instagram unter Lilienwerkfilm verfolgen, siehe HIER.